Kann mir jemand sagen was die Charakteristische Punkte dieser Funktionen sind?

Erste Frage Aufrufe: 638     Aktiv: 13.02.2022 um 13:14

0
f(x)= ½x³-x²+½x
g(x)= ½x³-x²+x

ich hab die beiden Funktionen auch in meinen Taschenrechner zeichnen lassen aber ich sehe da keine charakteristische Punkte.  Ich hoffe jemand kann mir helfen 🤗
gefragt

Schüler, Punkte: 12

 

sowas wie Nullstellen , globales bzw lokales minimum/maximum, y -achsenabschnitt , hoch und tiefpunkte usw.

Punkte die man ablesen kann 🤗
  ─   user885769 12.02.2022 um 16:02

Hallo Dankeschön für Ihre Antwort. Das Problem ist , dass ich da garkeine bestimmten Punkte finden kann , weil ws mir auf meinem graphenzeichner sehr ungenau gezeigt wkrd   ─   user885769 12.02.2022 um 18:56

Nein in der Aufgabenstellung steht, dass man die Funktionen auf charakteristische Punkte untersuchen soll , in dem man sie in den Taschenrechner eingibt. Hier soll nichts ausgerechnet werden.   ─   user885769 12.02.2022 um 20:32

Schreibe mal den Auftrag direkt auf, also nicht indirekt, "man soll", sondern "untersuche auf"

Hast du einen GTR, ? da lassen sich ja Nullstellen, Extrempunkte findenI I
  ─   monimust 12.02.2022 um 21:06

Ich habe die Funktion eingegeben und konnte keine Punkte rausgehen. Deswegen habe ich hier die Frage gestellt 🤗   ─   user885769 12.02.2022 um 21:35

Weil ich im Taschenrechner keine Punkte ablesen kann.   ─   user885769 13.02.2022 um 00:23

anstatt mit mir hier über 10h zu diskutieren, könntest du mir auch einfach helfen 👍👍. Ich hab doch gesagt in der Aufgabenstellung steht , ich soll die Funktion im Taschenrechner einzeichen lassen und die Punkte Ablesen. Da ich keine Punkte ablesen kann hab ich hier nach Hilfe und nicht nach menschen die mir nicht helfen wollen gesucht   ─   user885769 13.02.2022 um 10:19

Ah, das schreibst du aber zum ersten Mal, dass du die Aufgabe mit dem Taschenrechner lösen sollst. Dann schreib doch Mal, welchen Taschenrechner du benutzt. Hast du cauchys Hinweis, dass man die Achsen einstellen kann, schon Mal in deiner Anleitung gesucht, wie das geht? Auch kann man in Geogebra z.b. Zoomen. Kann dein Taschenrechner das auch? Ggfs. gibt es auch entsprechende Befehle, die dir die Nullstellen ausspucken. In deinem Fall sollst du wohl lernen, mit Technologieeinsatz an die Aufgabe ran zu gehen. Am besten postest du die Aufgabenstellung gleich zu Anfang im Original. Das vermeidet Diskussionen. Dann wissen wir auch gleich, welche Hilfe du suchst. Sonst ist das irgendwie Kaffeesatz lesen. ;))   ─   lernspass 13.02.2022 um 10:43

Ich habe von anfang an gesagt dass ich einen Taschenrechner benutzen muss   ─   user885769 13.02.2022 um 11:01

Und ich schreibe auch schon zum zweiten Mal und auch nachI 15h warten, dass man das mit dem GTR berechnen lassen kann mehr oder weniger umständlich oder mit Grips - darauf hätte ,man auch eigehen können, statt hier rumzupampen. Und selbst wenn DU denkst, alles Entscheidende wäre von Deiner Seite gesagt, oft ist es nicht so, oder Du gesteht uns einfach zu, " unnötig" nachzufragen. Hallo, du willst Hilfe und kannst nicht mal - sei es nur aus Höflichkeit - auf Nachfragen eingehen?   ─   monimust 13.02.2022 um 12:24
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Da die Aufgabe anscheinend mit dem GTR/CAS gelöst werden soll: Skaliere halt die Achsen vernünftig, dann kannst du auch was sehen. Davon abgesehen, gibt es zumindest bei den Casio-Geräten ein Tool zur grafischen Analyse. Eine Kurzanleitung dazu, findest du meist hinten in deinem Schulbuch (wenn es von neuerer Auflage ist). Ansonsten musst du dich einfach mal bemühen, dich mit deinenem Gerät auseinanderzusetzen. Google lässt grüßen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Cauchy wurde bereits informiert.