Exponentieller Zerfall ohne Ausgangswert

Erste Frage Aufrufe: 41     Aktiv: 09.03.2021 um 18:50

0
Wie rechne ich mir den exponentiellen Zerfall aus, wenn nur die Zeit (60 Jahre) und die halbwertszeit (30 Jahre) gegeben ist?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

2 Antworten
0
Hier hilft dir die Halbwertzeit.30Jahre.Die besagt, dass nach 30 Jahren nur noch die Hälfte des Anfangsbestandes da ist. Egal , wie groß der Anfangsbestand war. Also kannst du rechnen \({1 \over 2}=q^{30}\).Daraus bestimmst du q und kannst mit dem q den Bestand nach 60 Jahren ausrechnen.(in Relation zum Anfangsbestand).
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 6.71K
 

Kommentar schreiben

0
Man kann sich auch ganz einfach überlegen, dass sich der Bestand nach 60 Jahren zweimal halbiert, also ingesamt geviertelt hat. Da muss man nicht viel rechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 8.01K
 

oder so.   ─   scotchwhisky 09.03.2021 um 18:50

Kommentar schreiben