Verstehe den Sinn der Ableitungsformel für die Umkehrfunktion nicht

Erste Frage Aufrufe: 297     Aktiv: 14.09.2023 um 20:17

0
Guten Tag,

ich versuche gerade den Sinn der Ableitungsformel für die Umkehrfunktion zu verstehen.

Ableitungsformel:


Wenn ich jedoch schon die Umkehrfunktion f^-1(x) für die Formel brauche, wieso leite ich diese nicht einfach ganz normal ab?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

1
Schreib das als $f'(f^{-1}(x))(f^{-1})'(x)=1$ dann ist das nichts anderes als die Ableitung der Verkettung $(f\circ f^{-1})(x)=f(f^{-1}(x))$. Du weißt hoffentlich dass $f(f^{-1}(x)) = x$ und somit ergibt die Formel hoffentlich Sinn.   ─   zestysupreme 14.09.2023 um 17:51

Es wird nicht danach gefragt, wie die Formel zustande kommt, sondern welche Anwendung sie hat. Das ist mit "Sinn" gemeint.   ─   cauchy 14.09.2023 um 20:11
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Beim berechnen der Ableitungen von den Umkehrfunktionen der trigonometrischen Funktionen findet diese Regel glaube ich Anwendung, z.B. $\arctan(x)$. Dann kommt man nämlich allein mit der Ableitung des Tangens ans Ziel.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 8.97K

 

Kommentar schreiben

0
Die Formel ist insbesondere für Beweise interessant. Bspw. kann man damit die Ableitung des natürlichen Logarithmus oder der trigonometrischen Arkusfunktionen herleiten.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Kommentar schreiben