Sportwetten mit der Poisson Verteilung

Erste Frage Aufrufe: 55     Aktiv: 02.07.2021 um 16:51

0
Hallo zusammen,

da ich mich für Sportwetten interessiere, habe ich im Internet gesehen, dass man mittels Poisson Verfahren bestimmen kann, wie die Wahrscheinlichkeit für weniger als 3 Tore (Under 2,5) in einem Spiel ist.

Dazu habe ich folgende Formeln ( für eine Unter 2,5 Tore Wette ) für Excel gefunden:
  • 0-0: =((x^0/FAKULTÄT(0))*EXP(-x))*((y^0/FAKULTÄT(0)*EXP(-y)))
  • 1-1: =((x^1/FAKULTÄT(1))*EXP(-x))*((y^1/FAKULTÄT(1)*EXP(-y)))
  • 1-0: =((x^1/FAKULTÄT(1))*EXP(-x))*((y^0/FAKULTÄT(0)*EXP(-y)))
  • 0-1: =((x^0/FAKULTÄT(0))*EXP(-x))*((y^1/FAKULTÄT(1)*EXP(-y)))
  • 2-0: =((x^2/FAKULTÄT(2))*EXP(-x))*((y^0/FAKULTÄT(0)*EXP(-y)))
  • 0-2: =((x^0/FAKULTÄT(0))*EXP(-x))*((y^2/FAKULTÄT(2)*EXP(-y)))

Das x und y werden durch die Durchschnittstore der beiden Mannschaften ersetzt.

Diese Formeln kann man für kleine Werte ( zb auch für 1,5 oder 3,5 ) übernehmen, aber wie würde es denn bei hohen Werten aussehen?

Nehmen wir als Beispiel ein Basketballspiel:
Home-Team erzielt 117,39 Körbe und das Away-Team 114,27 Körbe pro Spiel und es soll
nun hierfür Unter 203,5 ausgerechnet werden.

Mit Sicherheit geht es mit der Poisson Verteilung, aber diese Formel habe ich leider nicht wirklich verstanden.
Ich glaube nämlich nicht, dass bei so einem hohen Wert die o.g. Formel so groß erweitert wird.

Es wäre schön, wenn mir hier jemand anhand meines Beispiels die Poisson Verteilung erklären könnte und wie man dieses berechnen kann.

Vielen Dank im Voraus für eure Mühe.

VG
GattoRomLeo
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
0 Antworten