0
Die 2 hinter dem m steht für eine Hochzahl. Ich verstehe nicht wie ich hier auf a1 schliessen kann also das erste Glied dieser Folge. Ich habe das Grundlagenwissen zu arithmetischen Folgen und Reihen und auch zu arithmetischen.

Wäre froh, wenn mir jemand weiterhelfen könnte
gefragt

Punkte: 19

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Es reicht, wenn Du weißt, was eine arithmetische Folge ist. Nämlich eine, wo das Folgenglied aus dem vorherigen durch Addition einer Konstanten c hervorgeht. Benutze das, dann erhälst Du aus den drei Folgengliedern zwei Gleichungen mit zwei Unbekannten und löst dieses System. Auf geht's.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.35K

 

Kommentar schreiben