Extremstellen mehrdimensional

Aufrufe: 394     Aktiv: 10.07.2022 um 15:58

0
Der Gradient (x^3-x, y^3-y)

wie bestimme ich die extremstellen?
zunächst muss man ja den gradienten, also die beiden gleichungen =0 setzen und auflösen. Nur wie krieg ich dann die punkte heraus? die beiden gleichungen sind unabhängig voneinander. Für x krieg ich drei werte (0,1,-1) heraus. Wie bestimme ich den dazugehörigen y-wert? Ich kann die Gleichung ja nicht nach y umstellen, weil dann drei verschiedene Werte herauskommen
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 40

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Alle Zahlenpaare (x,y), für die der Gradient der Nullvektor wird, sind Kandidaten für Extremstellen. Wieviele Kandidaten findest Du also, und welche?
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

9? (0,0),(0,1),(0,-1),(1,0),(1,1),(1,-1),(-1,0),(-1,1),(-1,-1)   ─   nutzer123 10.07.2022 um 15:25

Ok, muss ich jetzt für jede dieser (x,y) werte Die Hessematrix bestimmen und davon die Determinante etc.? Weil das würde ja ziemlich lange dauern?   ─   nutzer123 10.07.2022 um 15:41

Du kannst die Hessematrix auch allgemein berechnen und dann in Abhängigkeit von x und y Aussagen über die Definitheit machen   ─   mathejean 10.07.2022 um 15:47

Ok, danke!   ─   nutzer123 10.07.2022 um 15:58

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.