Vektoren im Sachkontext bitte um Hilfe

Aufrufe: 52     Aktiv: vor 4 Tagen, 14 Stunden

0

Ich verstehe nicht, wie ich die Aufgabe angehen soll. Oben stehen die Ergebnisse und unten die Aufgaben. ICh weiß nicht, wie man zu dedn Lösungen kommt.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 60

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hast du schonmal eine Skizze gemacht? Das ist in der Regel das erste, was man tut, wenn man überhaupt keine Ahnung hat. Wenn du eine Skizze hast, musst du die Koordinaten nur noch ablesen. 

Die b) ist dann ein Kinderspiel. Die c) ebenso. Die letzten beiden Aufgaben sind dann auch nicht mehr so schwierig. Aber die können wir uns nach den ersten drei Aufgaben anschauen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 11.02K

 

Ich kann das irgendwie nicht zeichnen. Ich habe kein räumliches denken.   ─   steve benson vor 4 Tagen, 23 Stunden

Dann wirds aber auch schwierig, das zu erklären. Zeichne mal ein Koordinatensystem und den Punkt $A$ ein. Von diesem Punkt aus, zeichnest du die anderen Punkte mit Hilfe der Entfernungsangaben ein.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 23 Stunden

habe ja die ergebnise aber möchte gerne selber darauf kommen   ─   steve benson vor 4 Tagen, 23 Stunden

Deswegen sollst du ja zeichnen.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 23 Stunden

ok habe jetzt A   ─   steve benson vor 4 Tagen, 23 Stunden

So. Das ist deine erste Ecke. Welche Angaben kennst du jetzt vom Tisch?   ─   cauchy vor 4 Tagen, 22 Stunden

es ist 1,6m breit 1m Tief und 0,7m hoch   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

Dann zeichne jetzt mal den Punkt, der 1,6 zur Seite liegt und welche Koordinaten muss er haben? Das selbe machst du dann mit den Punkten, die 1m "hinten" liegen.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 22 Stunden

Punkt B ist doch so richtig oder ? habe Es als Bild hinzugefügt   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

so hatte einen Fehler jetzt müsste es richtig sein oder?   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

Die Höhe von B passt aber nicht.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 22 Stunden

stimmt es müsste so hoch sein wie a   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

Genau. Schaffst du die Punkte C und D dann auch noch? Die müssen ja jetzt nur eine Einheit schräg nach hinten gehen.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 22 Stunden

ahhh jetzt kapier ich es. Jetzt kann ich auch die Koordianaten der Punkte bestimmen. Wie mache ich das jetzt mit der Lampe, die in der Mitte sein soll?   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

Die ist 0,8m von A entfernt in $y$-Richtung und 0,5m von A entfernt in negativer $x$-Richtung. Die Höhe kann man ebenfalls der Aufgabenstellung entnehmen.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 22 Stunden

ah ok habe es   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

habe als gleichung dann g1:x=(0/0/0,7)+r*(o/1,6/0)+s*(-1/1,6/0)   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

Wäre eine Möglichkeit, ja.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 22 Stunden

ok   ─   steve benson vor 4 Tagen, 22 Stunden

c) habe ich auch raus aber verstehe wiederum d und e) nicht   ─   steve benson vor 4 Tagen, 21 Stunden

Zu d) du hast die Geradengleichungen. Für t= 1 ist die Gerade genau an der entsprechenden Tischecke. Wenn du die Gerade verlängerst, dann kommt sie auch auf dem Fußboden an. Der Fußboden ist erreicht, wenn die z Koordinate =0 ist. Du musst nur den passenden Wert von t bestimmen, mit dem z=0 erreicht wird . Mit diesem Wert für t berechnest du aus der Geradengleichung die x und y Werte.   ─   scotchwhisky vor 4 Tagen, 14 Stunden

Kommentar schreiben