Kreisgleichung und Gerade

Erste Frage Aufrufe: 298     Aktiv: 20.06.2022 um 16:57

0

Moin, das ist die Aufgabe die ich teilweise nicht nachvollziehen kann.

a) per Kreisgleichung (x/y) und r ausrechnen 
b) Gerade und Kreisgleichung gleichsetzen und mit Pythagoras den Abstand(?)
c) Gerade= 2x + 4 , Lagebeziehung; parallel und was noch?
d) Schnittstellen von g mit den Koordinatenachsen, dann mit Pythagoras die Seiten ermitteln und Fläche vom Dreieck ausrechen(?)
e) ?

Vielen Dank schonmal im Voraus

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
a) Eine Gerade mit Steigung 2 schaffst du schon. Für den Kreis kannst du wie folgt vorgehen:
- Wann ist unter der Bedingung \(y=-3\) die Gleichung erfüllt? Wann für \(x=-4\). Du solltest jeweils 2 Lösungen bekommen.
-Zeichne den Kreis durch diese Punkte
-Alternativ kannst du sofort erkennen, dass der Kreis mit Radius 2 einfach entsprechend verschoben wurde
b)
Du hast 2 Gleichungen. Setze ein und erhalte:
\((x+4)^2+(2x+4)^2=4\)
\(x_1 = -2; x_2 = - \frac{14}{5}\)
Setze dies wiederum ein in die Geradengleichung.
c) Stelle eine weitere Geradengleichung auf. Allgemein gilt \(f(x)=mx+b\). Die Bedingungen ergeben \(f(x)=2x+4\). Daher sind sie parallel
d) Berechne die Achsenschnittpunkte und berechne Dreieckoberfläche, erhalte A=4
e) Hier hat es sich gelohnt wie in a) vorzugehen, da der genannte Punkt sofort klar ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 200

 

Kommentar schreiben