Minimale Länge ausrechen?

Aufrufe: 87     Aktiv: 26.06.2022 um 18:24

0
Guten Mittag 



Es handelt sich um Aufgabe B 2.3. Und zwar wird gefragt, was die minimale Länge der Strecke LPmin ist. Und ich habe leider keine Ahnung, wie ich die minimale Strecke ausrechen.

Die maximale Strecke ist auf jeden Fall Strecke LS = LPmax. Aber es ist ja LPmin gefragt. Und jetzt habe ich keine Ahnung mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Diese Frage melden
gefragt

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du brauchst hier nichts großartig rechnen, nur mathematisch begründen. Der Sinus kann ja nur Werte zwischen $-1$ und $1$ annehmen. Die Formel hast du ja gegeben. Teilt man $5,21$ durch $1$ kommt die Zahl selbst raus. Teilt man durch eine Zahl die Betragsmäßig zwischen $0$ und $1$ liegt, wird das Ergebnis größer. Wenn man durch eine Zahl größer $1$ dividiert, würde das Ergebnis kleiner als $5,21$ werden. Da der Sinus solche Werte aber nicht annehmen kann, ist damit $\frac{5,21}{1}=5,21$ die minimale Länge.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.78K

 

aber man mönnte doch auch -1 nehmen statt 1?   ─   dertypdermathenichtversteht 26.06.2022 um 18:16

Dann würde mich mal interessieren, wie du negative Längen misst. ;)   ─   cauchy 26.06.2022 um 18:17

Wie cauchy schon sagt sind negative Längen nicht möglich … außerdem ist $\varphi \in ]0^{\circ};74,05^{\circ}[$ laut Aufgabenstellung . Dafür nimmt $\sin(60,26^{\circ}+\varphi)$ keine negativen Werte an.   ─   maqu 26.06.2022 um 18:24

Kommentar schreiben