E-Funktion Frage

Aufrufe: 491     Aktiv: 12.12.2021 um 17:46

0
Gegeben ist
f(x)= (2x*e^(x-1))/(e^(3x-1)

Laut Lösung sieht die Funktion gekürzt so aus:
f(x)=2x/e^2x

Ist das nicht falsch?

MfG
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 16

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Nein, denn $x-1-(3x-1)=-2x$. Und dann eben Potenzgesetze anwenden.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Könntest du mir das bitte anhand meiner Funktion etwas genauer erläutern? Ich hätte im Zähler e^(x-1) gekürzt und im Nenner wäre dann noch e^(2x-1) geblieben.   ─   keineangabe 12.12.2021 um 17:39

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Cauchy wurde bereits informiert.