0 in die Funktion einsetzen

Aufrufe: 975     Aktiv: 05.03.2020 um 21:11

0

Hallo Leute,

Ich habe die folgende Funktion gegeben: \((-1/2)(1+x)^(-3/2)

\) gegeben. Ich will jetzt Die 0 einsetzen, dann komme ich auf \(-1/2)^(-3/2)\). Was als nächstes? In der Lösung steht -0,5. Wie komme ich da hin?

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 370

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1

$$-\frac{ 1 }{ 2 }{ \left( 1+0 \right) }^{- \frac{ 3 }{ 2 } }=-\frac{ 1 }{ 2 }\cdot1=-\frac{ 1 }{ 2 }$$

Bedenke, dass \({ \left( 1+0 \right) }^{ -\frac{ 3 }{ 2 } }=1\)

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 290

 

Kommentar schreiben

1

\((1+0)^{-3/2} = 1^{-3/2} = 1\), da \(1^\zeta = 1 \quad \forall \zeta \in \mathbb{R}\backslash \{0\}\).

Und \(-\dfrac{1}{2} \cdot 1 = -\dfrac{1}{2}\).

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.5K

 

Kommentar schreiben