Winkel zwischen Gerade und Ebene? (Erklärung für richtungsvektor Ansatz)

Erste Frage Aufrufe: 80     Aktiv: 21.04.2024 um 15:14

0
Hallo zusammen, ich habe folgende Behauptung in meinem Mathebuch:

"Daniel behauptet: Wenn die Gerade g die Ebene E schneidet, erhalte ich den Schnittwinkel zwischen Gerade und Ebene, indem ich den Winkel zwischen dem Richtungsvektor von q und einem der Richtungsvektoren von E berechne."
 
Begründen Sie,weshalb Daniels Behauptung imAllgemeinen falsch ist.

Dass diese Aussage falsch ist ja klar, kann jemand aber nochmal erläutern weshalb dies konkret nicht möglich ist ? Liegt es daran dass der gesuchte Richtungsvektor der Ebene genau die Projektion des richtungsvektor der gerade sein muss ?
Danke :)

gefragt

Punkte: 10

 

Wenn es für Dich klar ist, dass das falsch ist, wie kommst Du auf diese Einschätzung?   ─   mikn 21.04.2024 um 14:16

Weil die Aufgabe mit explizit sagt dass dieser Ansatz falsch ist
  ─   user7c0828 21.04.2024 um 15:10

Dann ist aber Deine Bemerkung, dass klar ist, dass die Aussage falsch ist, überflüssig und nichtssagend. Mach Dir nochmal klar, worum es geht. Es geht nicht darum eine andere richtige Aussage zu finden, sondern die geg. Aussage zu widerlegen.   ─   mikn 21.04.2024 um 15:14
Kommentar schreiben
0 Antworten