Potenzaufgabe

Aufrufe: 78     Aktiv: 17.11.2021 um 01:33

0
Hallo ich bräuchte Hilfe bei dieser Aufgabe 🥰
Danke jetzt schonmal 🥰
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 30

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
2

Beim 1. Spiel gewinnt Fr. Schmidt das n-fache von 20 Punkten, beim 2. Spiel das n-fache (vom n-fachen von 20), beim 3. Spiel das n-fache [vom n-fachen (vom n-fachen von 20)] ...... beim 5. Spiel ......... = 1953,125

Der obige Text in Zahlen: 1. Spiel n*20, 2.Spiel n*(n*20) = n^2*20 ..... 5. Spiel n^5*20 = 1953,125

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 220

 

Danke, ja ich weiß aber ich finde den Ansatz für die Gleichung nicht :(
  ─   lalu90 16.11.2021 um 22:55

Kommentar schreiben

1

Moin,

Radfahrer hat dir die Formel schon gesagt.

Ich versuche es dir anhand eines anderen Beispiels näher zu bringen:

 

Niklas macht ebenfalls Glücksspiel, er hat zu beginn 10 pkt. Er bekommt das n-fache seines Einsatzes.

Nach 4 gewonnenen Spielen hat er 1500,625 pkt. Wie groß ist n?

Die Formel wäre hier: n^4 * 10 = 1500,625





Zurück zu deiner Aufgabe:

Der gedankliche Ansatz ist der, das du n mit 20 Multiplizierst da du ja das n-fache von 20 nach deinem gewonnenen Spiel zurück erhälst.

Dann potenzierst du dein n mit 5 (n^5) da du 5 Spiele spielst.

Dann kommst du auf die Formel n^5*20=1953.125 (wie radfahrer anschaulich oben beschrieben hat).

Diese stellst du um und rechnest sie aus. Dabei solltest du die begriffe multiplizieren, und potenzieren kennen, sowie wissen wie man Formeln umstellt.

 

mfg Holzbein

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 30

 

ahhhhhhh okay vielen Dank! Jetzt habe ich es verstanden also ist die Lösung 2,5?! 🥰   ─   lalu90 17.11.2021 um 00:09

Ja, 2,5 ist die richtige Lösung.
Wenn ich dir helfen konnte und du es verstanden hast, kannst du die Frage ja mit diesem grünen Haken schließen.
  ─   holzbein 17.11.2021 um 01:17

Kommentar schreiben