Ableiten von Logarithmusfunktionen

Aufrufe: 230     Aktiv: 13.02.2023 um 16:08

0
Hallo,

ich bin derzeit mit folgender Aufgabe beschäftigt:

Leiten sie folgende Funktion ab:

\( -ln(\frac{1}{3}x-\frac{1}{2}) \)

Wie ich vorgehe, ist wie folgt:

Argument abgeleitet ist: 1/3
Ln abgeleitet ist: \( -\frac{1}{ \frac{1}{3}x-\frac{1}{2} }  \)

Mit den Informationen bilde ich folgende Gleichung:
\( -\frac{1}{ \frac{1}{3}x-\frac{1}{2} }\ast\frac{1}{3}  \)

Wie gehe ich nun vor? Ich dachte, ich multipliziere die \(  \frac{1}{3}   \) mit der Gleichung ODER Streiche die \(  \frac{1}{3}   \) aus dem Nenner.

Vielen Dank im voraus für die Antworten!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Jetzt hast du das schwierigste gut erledigt und hängst an der Bruchrechnung.
Erstmal: du hast hier keine Gleichung, überleg mal, warum eine Gleichung Gleichung heißt.
Streichen kannst du hier nichts ("durch die Summen kürzen nur die..."). Rechne wie üblich  (Zähler mal Zähler) durch (Nenner mal Nenner)
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.18K

 

Danke für die Hilfe!   ─   recepxq 13.02.2023 um 16:08

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.