Wie kann man diese Aufgabe nach b auflösen?

Erste Frage Aufrufe: 39     Aktiv: 06.09.2021 um 12:30

0

Wie löst man das nach b auf?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Am besten multiplizierst du zuerst beide Seiten mit b. Dabei musst du dann aber dranschreiben, dass das nur für b \( \neq \) 0 gilt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 640

 

Ist eigentlich nicht nötig, da $b=0$ nicht in der Definitionsmenge der Gleichung liegt.   ─   cauchy 05.09.2021 um 19:59

Wenn man das weiß, muss man das dann halt so dran schreiben. Grundsätzlich kann ich beim Umformen einer Gleichung nicht einfach mit einer Variablen multiplizieren ohne die Möglichkeit auszuschließen, dass diese Variable auch 0 sein kann.   ─   lernspass 06.09.2021 um 12:30

Kommentar schreiben