Ebenen und räumliche Kurven

Aufrufe: 804     Aktiv: 14.04.2020 um 19:56

0

Kann mir bitte jemand bei der folgenden Aufgabe helfen?

Danke im Voraus!

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 56

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Du kannst die gegebene Darstellung der Kurve umschreiben in

`x = t+2`
`y = 4t^2 - 5t - 10`

Du willst `y` als Funktin von `x` haben, also löst du die erste Gleichung nach `t` auf und setzt das in die zweite Gleichung ein. Dann hast du `y` als Funktion von `x`.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 7.74K

 

Kommentar schreiben