Transitivität von Realtionen

Erste Frage Aufrufe: 47     Aktiv: 19.06.2022 um 15:36

0
a) R1 ⊂ {a, b, c} × {a, b, c}                  a R1 a, b R1 b, c R1 c
b) R0 ⊂ {0, 1, 2, 3} × {0, 1, 2, 3}          0 R0 1, 2 R0 3

Ich versteh nicht warum die beiden Relationen transitiv sind ?

Zu a) a müsste ja in Relation zu b stehen und b zu c
Zu b) 0 steht in Relation zu 1, aber 1 nicht zu 2
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wären die Relationen nicht transitiv,  gäbe es \(a,b,c\) mit \(aRb\) und \(bRc\) aber nicht \(aRc\). Solche abc gibt es hier aber nicht. Deine Erklärung kann ich leider nicht lesen
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.72K

 

meine erklärung wurde nicht vollständig abgeschickt. Ich meinte bei aufgabe a) müsste ja laut definition a R b und bR c gelten aber es gilt nur a R a und b R b etc   ─   mathstudent12 19.06.2022 um 14:37

Da hast du die Implikation falsch verstanden. WENN aRb und bRc gilt DANN MUSS...   ─   mathejean 19.06.2022 um 15:36

Kommentar schreiben