"Rechnen Sie um in den dekadischen Logarithmus: ln Ct = Ln C0 - k*t"

Erste Frage Aufrufe: 68     Aktiv: 24.10.2021 um 21:40

0
Hallo Leute, 
ich habe heute das Thema Umkehrfunktionen wiederholt/erweitert für die Uni und brauche euere Hilfe. Wie kann man sowas lösen und wie kann man solches Beispiel lösen:

N=N0 *2^v*t


Vielen Dank
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
bei Basiswechsel des Logarithmus gilt: \(\log_bx={\log_ax \over \log_ab}\) . Wende mal an auf deine Gleichung.

zum Beispiel mit N: Wenn du deine Ausgangsgleichung \(\ln C_t = \ln C_0-kt \)  umformst, folgt  \( e^{\ln_t}=e^{ \ln C_0 -kt} \Rightarrow C_t=C_0e^{-kt} \Rightarrow C_t=C_0*a^t \text { wenn man setzt } a=e^{-k}  \) und das sieht so aus wie deine Gleichung \( N=N_0*2^{vt} \text { mit } a=2^v \)
Das ist eine Formel für exponentielles Wachstum mit Wachstumsfaktor \(2^v\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 9.97K

 

Vielen Dank für die Hilfe!!   ─   hawk27 24.10.2021 um 21:40

Kommentar schreiben