Geradengleichung entgegengesetzter Vektor

Erste Frage Aufrufe: 334     Aktiv: 03.02.2022 um 17:56

0

Wir hatten gestern eine Aufgabe mit der Gleichung: 

g1: (3 6 1)+k (-1 2 1) 

g2: durch P (1 3 7)
 
und haben dann den entgegengesetzten Vektor gebildet: 
g2: (1 3 7) + r (1 -2 -1)

Was bedeutet der entgegengesetzte Vektor? Ist g2 jetzt parallel zu g1? 


danke im Voraus 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
ja, die beiden Geraden sind parallel, der Richtungsvektor "schaut" jetzt von P aus in die entgegengesetzte Richtung.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 4.53K

 

Kommentar schreiben