Was ist der Y-Bereich.

Aufrufe: 92     Aktiv: vor 1 Jahr, 6 Monate
-1
Hallo, mit Y-Bereich ist in dem Fall das Intervall der Ordinate, sprich der Y-Achse gemeint. Für die f(x) Funktion ist der Wert für \(f(-5) = f(5) = 156,25\) (da es eine gerade Funktion ist). Also solltest du den Bereich ungefähr von 0 bis 160 wählen, da sonst die Funktion auf dem Taschenrechner „abgeschnitten“ dargestellt würde.
geantwortet vor 1 Jahr, 6 Monate
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 

Ich habe es jetzt etwas besser verstanden. Nur was meinen sie mit "bereich wählen" was verstehe ich unter Bereich wählen? Danke   -   granit02, vor 1 Jahr, 6 Monate

bei der g(x) Funktion wäre dann mein Bereich von 62500 bis -62500 wenn ich alles von 5 bis -5 einsetze?   -   granit02, vor 1 Jahr, 6 Monate

Ja genau, das stimmt bei g(x) für das Intervall [-5;5]. Nun ja, der Bereich ist das Intervall, in dem jedem x Wert ein f(x)-Wert zugeordnet ist. Siehe Bild 1, dort passt es, wohingegen es beim 2. Bild außerhalb des Bildes liegt ("zu hoch"). Da du einen GTR, also einen grafischen Taschenrechner benutzen sollst, hat dieser die Funktion, dir zu einer gegebenen Funktion den dazugehörigen Graphen anzeigen zu lassen. Und damit es nicht abgeschnitten ist, sondern ungefähr so aussieht wie bei Bild 1, musst den den Bereich korrekt eingeben.

Bild 1: [img alt_text='Bild 1' description='Bild 1']https://letsrockmathe.de/fragen/wp-content/uploads/sites/18/2018/11/Unbenannt-1-1.png[/img] Bild 2: [img alt_text='Bild 2' description='Bild 2']https://letsrockmathe.de/fragen/wp-content/uploads/sites/18/2018/11/Unbenannt-2-1.png[/img]

  -   maccheroni_konstante, verified vor 1 Jahr, 6 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden