Übungen zur Binomialverteilung


0
Wie oft muss man würfeln, um mit einer Wahrscheinlichkeit von mindestens 90% eine Sechs zu würfeln? Ich habe es mit dem Gegenereignis und der Formel von Bernoulli probiert. Bin ich damit völlig auf dem Holzweg? Oder hab ich die Formel falsch verwendet?

 

gefragt vor 5 Monate, 3 Wochen
j
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
3

Hallo,

das Stichwort "mindestens" impliziert, dass es sich um eine Ungleichung handelt.

Schau mal hier vorbei, da habe ich das Vorgehen bereits beschrieben.
Du musst nur noch logarithmieren, um nach n auflösen zu können.

\(n \geq \left \lceil  \dfrac{\ln (1-0.9)}{\ln \left(1-\frac{1}{6}\right )} \right \rceil = 13\)

geantwortet vor 5 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14.61K
 

Hallo,

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. Ich weiß jetzt auf jeden Fall, was ich machen muss :) Leider kann ich den Link nicht öffnen. Safari meldet mir, dass es zu Seiten mit „applewebdata:“ nicht weiterleiten kann.
  -   julieplusrouge, kommentiert vor 5 Monate, 3 Wochen

https://fragen.letsrockmathe.de/question/8309/binomialverteilung/   -   einmalmathe, verified kommentiert vor 5 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden