Mathe sprich besser verstehen

Aufrufe: 95     Aktiv: vor 8 Monate, 2 Wochen

0

Hallo,

 

ich habe da noch so meine Schwierigkeiten "Mathesprich" in Gänze zu durchdringen, evtl kann mir hier jemand helfen.

Wie würde ich die erste Funktion gesprochen darstellen? Richtige Seiten wo man soetwas lernen und verstehen kann habe ich leider auch keine gefunden...

vielen Dank vorab!

 

gefragt vor 8 Monate, 2 Wochen
d
deypoints,
Punkte: 10
 

Leider kann man das Bild nicht sehen, bitte nochmal neu posten versuchen...   -   vt5, verified vor 8 Monate, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Ich denke mal das t steht für Transponiert (du hast es also eigentlich mit "Vektoren" zu tun)

Ich bin jetzt auch nicht der aller sauberste mit den Formalismen und dem "Mathesprich" aber etwa so:

Eine Abbildung von `R^2` (Raum der reellen Zahlen in der euklidischen Ebene, also mit der Dimension 2) nach `R^2`, die jedem (x,y)-Dupel das durch die Funktionsvorschrift f(x,y) beschriebene Dupel (x+y,0) zuordnet.

Man kann auch von Zuordnung oder Funktion sprechen.

geantwortet vor 8 Monate, 2 Wochen
vt5 verified
Student, Punkte: 5.07K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden