Wie berechnet man den minimalen Abstand zwischen zwei Graphen?

Erste Frage Aufrufe: 45     Aktiv: 13.06.2021 um 17:37

0

Hallo zusammen, 

Ich benötige unbedingt Hilfe bei einer Mathe Aufgabe. Ich muss den minimalen senkrechten Abstand zwischen einer quadratischen und linearen Funktion berechnen.

Quadratische Funktion: f(x)= 1/300x^3-1/10x²+44/3

Lineare Funktion: g(x)= -0,4x+8

Bis jetzt habe ich die Differenzfunktion gebildet, das kommt dabei raus: f(x)= 1/300x^3-1/10x^2+0,4x+20/3
Weiterhin wurde mir gesagt, dass ich die Extremstellen bestimmen soll. Ist das so richtig?
d

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Bist du dir sicher, dass du die richtigen Funktionen hast? Deine "quadratische Funktion" ist nicht quadratisch, sondern kubisch ($x^3$). Außerdem schneiden sich die beiden Funktionen, also ist der minimale Abstand offensichtlich 0.   ─   stal 13.06.2021 um 17:14

Da hast du recht ich hab mich nur falsch ausgedrückt. Bei meinem Aufgabenzettel wird jedoch nicht gezeigt wie die beiden Graphen sich schneiden. Ich füge mal das Bild hinzu.   ─   userdb5c33 13.06.2021 um 17:27

Wenn die eine Funktion kubisch ist und die andere linear, dann MÜSSEN die sich schneiden. Egal wie die konkreten Funktionen aussehen.   ─   mikn 13.06.2021 um 17:36
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Dann geht es wahrscheinlich nur um positive $x$, denn der Schnittpunkt ist bei $x\approx-6$. Dann hast du schon richtig angefangen. Die Differenzenfunktion gibt ja genau den vertikalen Abstand an, also möchtest du das Minimum dieser Differenz berechnen. Das geht ganz normal durch Ableiten etc.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 11.1K

 

Kommentar schreiben