Brauche Hilfe bei der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Erste Frage Aufrufe: 40     Aktiv: 07.07.2021 um 19:47

0
Hallo an alle. Ich bräuchte Hilfe bei diesen Aufgaben. Vor allem der Ansatz.

1.) Mit welcher Wahrscheinlichkeit wird beim Würfeln eine gerade Zahl oder eine Sechs geworfen



2.) In einer urne befinden sich 3 grüne, 2 schwarze, 3 weiße und 4 rote Kugeln.
WIe oft muss man mindestens eine Kugel mit Zurückziehen ziehen, damit die Wahrscheinlichkeit dass wenigstens eine rote Kugel gezogen wird, größer als 98% ist.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Wir sind denn deine Überlegungen? Wo kommst du nicht weiter ?   ─   markushasenb 07.07.2021 um 17:34

Hey! Also die erste Aufgabe habe ich “gemeistert”. Bei der 2 bin ich mir unsicher. Ich weiß nicht mit was genau ich beginnen soll. Mich verwirrt diese Prozentzahl und ich weiß nie genau was ich mit der anfangen soll bzw. wo ich sie verwenden muss. Liebe Grüße   ─   userc96a9c 07.07.2021 um 18:10
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Zur 1): ein Würfel hat 6 Seiten. Wenn du eine Münze wirfst, weißt du ja vermutlich, dass die Wahrscheinlich für Kopf  50% \(=\frac{1}{2} \) und für Zahl auch 50% \(=\frac{1}{2} \) berträgt. Eine Münze hat nur 2 Seiten. Ein Würfel hingegen hat 6 Seiten. Deshalb ist die Wahrscheinlich für jede Seite nicht \( \frac{1}{2}\), sondern \( \frac{1}{6} \). Wären es 20 Seiten, wäre es \( \frac{1}{20} \).
Dann überlegst du, dass 3 der 6 Seiten gerade sind, nämlich 2,4 und 6. Also rechnest du \( 3\cdot\frac{1}{6} = \frac{3}{6}=\frac{1}{2} \), also wieder 50%.

Bei der 2) überlegst du am besten, was es bedeutet, dass die Kugeln zurückgelegt werden und wie viele rote Kugeln es im Vergleich zur Gesamtzahl an Kugeln gibt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 254

 

Kommentar schreiben

1

Also bei der 2 ist meine Überlegung folgende: wenigstens 1 rote heißt ja: 1 rote oder mehr. Nun kann das bereits im ersten Durchgang sein--> 0,33 oder erst beim 2. oder beim 3. 
mit den 98 % ist wohl gemeint: bei wievielten Würfen ist die Wahrscheinlichkeit eine rote oder mehr zu ziehen 0,98. das könnte man auch mit der Gegenwahrscheinlichkeit machen, also eben wie ist p , eben keine Rote zu zeigen, bzw. wann ist diese 0,02? 

dazu wirst du ein Baumdiagramm benötigen und solltest dich dann mal herantasten ! 

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.67K

 

Kommentar schreiben