Intervallschachtelung Taschenrechner

Erste Frage Aufrufe: 66     Aktiv: 30.01.2024 um 07:04

0
Warum nimmt der Taschenrechner die Intervallschachtelung nicht als Lösungsverfahren. Was sind die Gründe dafür? Meines Wissens benutzt der Taschenrechner das Heron Verfahren aber sicher bin ich mir nicht. Bitte um Hilfe.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Willkommen bei mathefragen.
Grundsätzlich sollte man nicht über Lösungsverfahren reden, wenn nicht klar ist, was überhaupt gesucht ist. Und unter welchen Anforderungen und Gegebenheiten. Also?
Die Vor- und Nachteile der Intervallschachtelung sind in vielen Numerik-Büchern erklärt, auch z.B. in Kurzform auf wikipedia ("Bisektion").
Bitte editiere die von Dir gewählten tags in sinnvoller Weise.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.45K

 

Ich bin in der 8.Klasse und werde eine GFS (Vortrag) in Mathe machen. Das Thema ist die Intervallschachtelung. Soweit habe ich auch das Prinzip verstanden. Nur mein Mathe Lehrer möchte, dass ich recherchiere und erläutere, warum der Taschenrechner dieses Verfahren nicht nutzt. Der Taschenrechner soll lt.mein Lehrer ein anderes Verfahren nutzen. Ich habe recherchiert und bin nicht weitergekommen . Aus diesem Grund habe ich um Hilfe gebeten.   ─   user154f90 30.01.2024 um 00:33

1
Auch von mir herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Dann ist es für uns wichtig das du diese Informationen von Anfang an mit uns teilst, z.B. das du Schüler in der 8. Klasse bist. Dann kann man dir auch eine Antwort geben die deinen Wissensstand entspricht. Auch Studenten könnten solch eine Frage stellen. Ein Hinweis für die weitere Recherche hat mikn ja bereits gegeben. (Vor- und Nachteile der Intervallschachtelung). Und je mehr Informationen du mit uns teilst, was du schon weist oder ein Link zu einer Seite die bei dir Fragen aufwirft, desto genauer können wir darauf eingehen. Also hilf uns dir zu helfen!
  ─   maqu 30.01.2024 um 07:04

Kommentar schreiben