Wie berechne ich die Nullstellen von der sin funktion

Erste Frage Aufrufe: 20     Aktiv: vor 6 Tagen, 20 Stunden
0
Null setzen,  das Argument des sin mit z substituieren (muss man nicht, dann lässt sich aber leichter erklären), nach sin z= auflösen und z1 und zu wie bei ganz normalen Sinusfunktionen bestimmen.

 + k× 2pi , k€Z jeweils anhängen (je nach gegebenem Definitionsbereich oder für die allgemeine Lösung)

resubstituieren, x1 und x2 damit ausrechnen und ggf. für k Werte aus Z einsetzen.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 10.54K

 

Kommentar schreiben