Schatten projizieren Analytische Geometrie

Erste Frage Aufrufe: 28     Aktiv: 02.06.2021 um 11:03

0
Hallo, ich bitte um dringende Hilfe. Ich habe eine Mathe Aufgabe in der ich den Schatten eines Gebäudes berechnen soll, durch paralleled Projizieren. Das habe ich auch so weit verstanden. Jetzt soll ich aber diesen Schatten auf ein Gebäude berechnen. Da komme ich einfach nicht weiter. Der Licht Einfall wird durch den Vektor (-3|-15|10) beschrieben. Ein Punkt den ich projizieren muss lautet (15|5|45) und das Gebäude auf das der Schatten fällt ist 5 m hoch. Muss ich die Bedingung in meiner Rechnung von x3= 0 auf x3 = 5 ändern ? So kam es bei mir nur zu Verwirrung.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hallo,

ich hoffe das ich die Aufgabenstellung richtig interpretiere. Du hattest vorher die \( x_3=0\) Ebene, sprich den Boden. Jetzt hast du aber eine Gebäudewand. Als würde ich sagen, du musst die Ebenengleichung der Wand aufstellen, denn \( x_3 = 5 \) wäre eine Ebene die parallel zum Boden verläuft und 5 Meter hoch wäre. Was hast du denn alles gegeben in der Aufgabenstellung? 

Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 27.81K
 

Kommentar schreiben