Wie ist bei diesem Term die Lösung zu verstehen

Aufrufe: 215     Aktiv: 11.08.2023 um 12:15

0

Ich verstehe nicht ganz wie bei dieser Aufgabe vor allem der erste Schritt zu verstehen ist.

Also beim letzten Glied bei (y + z)(y -z) das das y^2 - z^2 ist das ist klar.
Ich verstehe nur nur wie die ersten 3 Glieder zustande kommen, einschliesslich der eckigen Klammer. Wäre cool, wenn es mir jemand erklären könnte

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 18

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hier wurden  ebenfalls binomische Formeln (1. Und 2.) angewendet. Dabei besteht das "a" in der Formel aus (x+y) und das "b" aus z.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.89K

 

Ja ok das verstehe ich.
Aber wie kommt auf einmal sowas wie 2(x + y)z oder auch die eckige Klammer zustande?
  ─   usjake 11.08.2023 um 11:56

Das 2(x+y)z entspricht dem 2ab in der aufgelösten Form der 1. Und 2. Binom. Formel (nachlesen!), bei der 3ten fällt es ja raus. Es könnte sein, dass du die binom. Formeln nicht "drauf" hast. Die falsche Antwort auf 'was ist (a-b) im Quadrat: aQuadrat Minus bQuadrat", findet sich manchmal bis zum Abi.
Die eckige Klammer braucht man, da vor dem 2. Term ein Minus steht und runde bereits verwendet werden (anders als beim letzten Term, der muss aber wegen Minus davor auch eingeklammert werden).
Wenn du die Vorgänge verstanden hast, wäre selbst rechnen (statt anschauen) wertvoll.
  ─   monimust 11.08.2023 um 12:07

Kommentar schreiben