Wahrscheinlichkeiten ohimi

Aufrufe: 42     Aktiv: 27.02.2024 um 22:04

0

Eine Textilfabrik stelt unter anderem weiße T-Shirts her. vOn diesen werden 50 % gefärbt und 50 % bestickt. Beim Färben sind 10 % der T-Shirts nicht farbecht, 20 % der anderen Hälfte sind fehlerhaft bestickt.

  • 5.1 Stellen Sie den Sachverhalt in einem Baumdiagramm dar.
  • 5.2 Die Herstellungskosten für alle T-Shirts betragen im Mittel 0,2 GE pro Stück.

Die korrekt gefärbten T-Shirts werden zu einem Preis von 2 GE pro Stück, die fehlerhaft gefärbten T-Shirts werden als 2. Wahl zu einem Preis von 1 GE pro Stück verkauft. Die korrekt bestickten T-Shirts erzielen einen Erlös von 2,5 GE pro Stück, wohingegen die fehlerhaft bestickten T-Shirts zusätzliche Kosten in Höhe von 1 GE pro Stück verursachen. Berechnen Sie den durch schnittlich zu erwartenden Stückdeckungsbeitrag.

Ich bräuchte hilfe bei der 5.2, ich weiß im Prinzip was ich rechnen muss aber verstehe die Werte von der Lösung nicht.

die Lösung ist: 2*0.45+1*0.05 +2,5*0.4-1*0.1-0.2= 1.65

woher kommt z.B. die 0,45

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 7

 
Kommentar schreiben
0 Antworten