Restgliedabschätzung - Nenner gegen 0

Erste Frage Aufrufe: 34     Aktiv: 28.04.2021 um 19:55

0


Hallo zusammen!

Ich habe die gesamte Aufgabe inklusive Restgliedbestimmung schon gelöst.

Restglied:
$$\frac{27(x-7)^3}{(1-3\xi)^4}$$


Dabei würde ich nun x = -4 wählen, da der Betrag des Nenners dann maximal ist. Für einen minimalen Nenner wäre Xi 1/3 (entsprechend des Intervalls zwischen x0 und x dann ja möglich), der Nenner dann aber 0 und daher undefiniert.
Wie ist daher nun vorzugehen (Xi wäre ja am besten unendlich nahe an 1/3) oder begehe ich einen Denkfehler?

Danke im Voraus!
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort