Schnittgerade zweier Geraden und eines Punktes bestimmen

Erste Frage Aufrufe: 39     Aktiv: 27.05.2021 um 13:42

0
Es soll in der Theorie geklärt werden, wie eine Gerade h bestimmt werden kann, die sowohl g1 als auch g2 (diese beiden verlaufen windschief zueinander) schneidet. außerdem soll ein Punkt P auf der Geraden liegen. Dieser legt mit g1 ebenfalls eindeutig einen Ebene fest.
Gegeben sind keine Werte, nur ein theoretisches Vorgehen soll bestimmt werden. Zunächst dachte ich, der RV der Geraden h könnte durch die Subtraktion der allgemeinen Geradenpunkte von g1 und g2 bestimmt werden, allerdings sind die LGS dann unterbestimmt. Hilfe wäre super!
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Zwei Ebenen aufstellen, eine durch P und g1, die andere enthält g2 und verläuft parallel zu beiden Geraden. Die Schnittgerade beider Ebenen schneidet dann beide Geraden
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 7.06K
 

Kommentar schreiben