Euler Form der Gamma Funktion

Erste Frage Aufrufe: 281     Aktiv: 20.10.2021 um 19:13

0

Ich habe mir überlegt, dass ich t=-ln(x) substituieren kann. Das funktioniert auch soweit, jedoch weiß ich nicht wie ich mit den Grenzen des uneigentlichen Integrals verfahren soll, da -ln(infinity) und -ln(0) im Grenzwert divergieren.
Diese Frage melden
gefragt

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Hallo,
du hast richtig substituiert, aber dann falsch die Grenzen des Integrals verändert. Wenn \(t=-\ln(x)\), dann ist \(x=e^{-t}\). Außerdem musst du die Grenzen vertauschen, da ein Minus vor das Integral gezogen wird. Damit kommst du auf die zu beweisende Form. 
LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 3.85K

 

Ah das ergibt Sinn. VIelen Dank :)   ─   matheistcool753 20.10.2021 um 19:13

Kommentar schreiben