Binomialkoeffizienten zusammenrechnen

Aufrufe: 225     Aktiv: 09.03.2023 um 10:47

0

Hallo wie kann ich am Ende den Binomialkoeffizienten ohne die Regel(orange) zusammenfassen, sodass man die Fakultäten selbst zusammenrechnet.
Vielen Dank schon mal!

EDIT vom 09.03.2023 um 09:59:

hab es mal versucht, aber wüsste nicht wie ich auf das Endergebnisse komme?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die Frage ist, warum du die Regel nicht anwenden möchtest...

Ansonsten: Brüche gleichnamig machen und addieren.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Ich bin mit bei Fakultäten nicht ganz sicher, wie man es macht u. auf welchen Nenner man diese bringt?   ─   usera9eaa1 08.03.2023 um 23:24

Dazu müsste man natürlich verstehen, wie die Fakultät funktioniert. Womit musst du denn die Brüche jeweils erweitern, damit im Nenner das gleiche steht? Schon etwas ausprobiert?   ─   cauchy 09.03.2023 um 00:40

Deine Lösung sieht für mich irgendwie geraten aus. Jedenfalls passt der Hauptnenner überhaupt nicht. Mache dir einmal klar, welche Faktoren im ersten Nenner stehen und welche im zweiten Nenner stehen. Dann vergleiche und schaue, in welchem Nenner welche Faktoren fehlen, damit beide gleich sind. Mit diesen Faktoren musst du dann erweitern. Beachte außerdem: $(n+1)\cdot n!=(n+1)!$.   ─   cauchy 09.03.2023 um 10:47

Kommentar schreiben