Geraden-und Ebenengleichung

Erste Frage Aufrufe: 60     Aktiv: vor 10 Stunden, 19 Minuten

0

Auf dem Marktplatz im Zentrum einer Stadt steht ein quadratische Pyramide mit 6m Seitenlänge und 7m Höhe. Anlässlich des Stadtjubiläums soll auf einer Seitenfläche eine quadratische Gedenktafel angebracht werden, die einer Seitenlänge von 1m hat. 

Aufgabe a): Es gibt Überlegungen, ob man zur Befestigung der Gedenktafel mit einem Bohrloch auskommen kann, wenn man senkrecht zur Seitenfläche so bohrt, dass der Bohrrichtung auf dem Mittelpunkt der der gegenüberliegenden Grundkante zielt.. Wählen sie einer der vieri Seitenflächen aus und bestimmen Sie auf ihr die Lage des geplanten Bohrlochs. Beschreiben sie die Lage des Bohrlochs auf der Seitenfläche unabhängig von der gewählten Seitenfläche möglichst genau.

Aufgabe b): 

Bei dieser Planung liegt der Mittelpunkt der Gedenktafel auf dem Bohrloch, ihre Unterkante verläuft Parallel zur Grundkante der Seitenfläche. Zeichnen Sie ein maßstabsgetreues Bild dieser Seitenfläche mit Bohrloch und und Lage der Messingtafel. Berechnen Sie die Abstände, die bei diesem Plan die vier Eckpunkte der Tafel von der Seitenkante bzw. der Grundkante dieser Seitenfläche hätte. 

Kann mir jemand bitte weiterhelfen. 

gefragt

Punkte: 10

 

?   ─   frrrr vor 1 Tag, 9 Stunden
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Keine Ahnung, ob das jetzt einfach nur ein neuer Account ist, in der Hoffnung, dass es nun hier die Lösung gibt, und nein die gibt es nicht, aber hier gibt es bereits eine Antwort zur selben Aufgabe: https://www.mathefragen.de/frage/q/78987577b2/analytische-geometrie/
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 17.86K

 

ist auch eine neue Frage (Teil b), wozu man dazu allerdings den Account neu anlegen muss, bleibt rätselhaft.
Grundsätzlich wäre aber zu fragen, ob bei einem neuen Aufgabenteil auch eine neue Frage legitim wäre. Wenn es eine längere Nachfragerunde gab, ist es schon sehr unübersichtlich, dann mit einer weiteren Frage anzuschließen.
  ─   honda vor 1 Tag, 8 Stunden

Ich weiß nicht was Sie meinen?   ─   frrrr vor 1 Tag, 8 Stunden

Ich hatte schon andere User darauf hingewiesen, NICHT für jeden Aufgabenteil eine neue Frage zu erstellen, da diese Aufgabenteile häufig zusammenhängen und bei einzelnen Teilaufgaben dann wichtige Informationen weggelassen werden, weil eben nicht die komplette Aufgabe gepostet wurde. Zumindest dann, wenn sowieso die komplette Aufgabe mit all ihren Teilaufgaben unklar ist. Wenn es natürlich nur zu einer konkreten Teilaufgabe ein Problem oder eine Frage gibt, reicht das natürlich aus. Teil b) hab ich jetzt aber auch irgendwie übersehen. Nichtsdestotrotz muss Teil a) dafür erstmal gelöst werden. Dann sollte man eigentlich auch in der Lage sein, das ganze zu zeichnen. Und danach (!) mit eingefügter Zeichnung, kann man dann darüber nachdenken, wie man die Abstände berechnet.   ─   cauchy vor 1 Tag, 7 Stunden

Also bei Aufgabe a soll ich den Schnittpunkt berechnen. Ist das Ergebnis davon 2,634 m?   ─   frrrr vor 1 Tag, 7 Stunden

Das ist kein Schnittpunkt.   ─   cauchy vor 1 Tag, 7 Stunden

Muss man aber nicht den Abstand dann berechnen?   ─   frrrr vor 1 Tag, 7 Stunden

1. Es sind mehrere Abstände zu berechnen. 2. Muss erstmal der Schnittpunkt berechnet werden, bevor man überhaupt irgendwelche Abstände berechnen kann.   ─   cauchy vor 1 Tag, 6 Stunden

Ist der Schnittpunkt (3,27/29,63/29)?   ─   frrrr vor 1 Tag, 4 Stunden

Der Schnittpunkt hat eine Höhe von 29, obwohl die Pyramide nur eine Höhe von 7 hat? Interessant. ;)   ─   cauchy vor 1 Tag, 3 Stunden

Ich weiß es jetzt auch nicht genau. Wo soll der Schnittpunkt den liegen.   ─   frrrr vor 1 Tag, 2 Stunden

Kannst du dir die Pyramide im Koordinatensystem überhaupt vorstellen?   ─   cauchy vor 1 Tag, 2 Stunden

Ja, ich hatte es mal am Computer gemacht.   ─   frrrr vor 1 Tag, 2 Stunden

Ja, dann sollte doch klar sein, dass die Koordinaten beim Schnittpunkt überhaupt nicht passen können. Ein Rechenweg wäre natürlich auch sinnvoll.   ─   cauchy vor 1 Tag, 2 Stunden

Können Sie mir irgendeinen Ansatz mit Zahlen geben, weil mit Texten tu ich mich schwer.   ─   frrrr vor 1 Tag, 2 Stunden

Wenn du ein Ergebnis hast, wirst du dir ja schon irgendwas überlegt haben, oder nicht? Weißt du, wie du die Ebene angeben und die Gerade angeben kannst?   ─   cauchy vor 1 Tag, 2 Stunden

Wie meinen Sie es?   ─   frrrr vor 1 Tag, 2 Stunden

Du brauchst eine Ebenen- und eine Geradengleichung. Die Frage war, ob du weißt, wie das geht.   ─   cauchy vor 1 Tag, 2 Stunden

Bevor man Textaufgaben bearbeitet, lernt man abstrakt Geraden und Ebenen aufstellen und damit rechnen. Der Umgang mit einer Pyramide lässt sich dann (mit Skizze) darauf zurückführen. Hier scheint das Problem aber, dass der erste Teil eher unbekannt/unverstanden ist, das würde ich mir vorab erarbeiten, bevor ich mit Textaufgaben anfange. (Eine andere Vermutung werde ich erst noch beobachten).   ─   honda vor 14 Stunden, 44 Minuten

Ja, die hab ich. Was muss ich den jtz machen, um auf die Lösung zu kommen?   ─   frrrr vor 10 Stunden, 48 Minuten

Man kommt nicht voran, wenn man sich immer zwanzig mal wiederholen muss und man nicht sagt, was man konkret nicht verstanden hat.   ─   cauchy vor 10 Stunden, 19 Minuten

Kommentar schreiben