Fundamentalsystem DGL

Aufrufe: 30     Aktiv: 27.04.2021 um 21:07

0

Ich verstehe nicht wie man auf (-1)^k und 3^k kommen soll, da wir eigentlich ja immer den Ansatz mit y= e^(lambda*x) machen. Ist das einfach ein anderer Ansatz? Und wäre meine Lösung mit e^3x ,e^-x genauso richtig  ?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 51

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Ob Deine Lösung stimmt, kannst und sollst (damit Du nicht auswendig lernen musst, sondern verstehst) durch Einsetzen prüfen.
Wir haben hier eine diskrete Gleichung, kein DGL. Und es geht auch hier um die Nullstellen des char. Polynoms. Wir suchen auch gar keine Funktion, sondern eine Folge.
Bitte nicht Rezepte auswendig lernen, sondern verstehen worum es geht. Dann wendet man sie auch richtig an.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 13.14K
 

Kommentar schreiben