0
Hallo ich soll bei einem Rechteck die Seiten ausrechnen. Gegeben ist nur die Diagonale die 407 cm lang ist und der Umfang der 1034 cm lang ist.
Mir ist klar dass ich das mit der pq Formel rechnen muss aber ich weiß nicht was für eine Gleichung aufstellen muss damit ich a und b ausrechnen kann.
Es wäre sehr nett wenn ihr mir helfen würdet.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

1
Eine Skizze kann helfen. Kannst ja einfach mal annehmen, dass \(a \) kleiner als \(b\) ist.   ─   math stories 11.02.2021 um 13:26

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Bei dieser Aufgabe erhälst du ein Gleichungssystem mit zwei Gleichungen (du musst ja am Ende auch zwei Größen bestimmen).

Wir wollen uns mal an die Notation aus dem Kommentar von oben halten. Die beiden Seitenlängen des Rechtecks bezeichnen wir mit \( a\) und \( b\). Diese beiden Größen wollen wir am Ende bestimmen. In der Aufgabenstellung war der Umfang \( U=1034 \, \text{cm} \) und die Länge der Diagonalen \( d= 407 \, \text{cm}\) gegeben.

Die erste Gleichung erhälst du, wenn du den Umfang \( U\) in Abhängigkeit der Seitenlängen \( a \) und \( b\) angibst. (Wie sieht die Formel für den Umfang aus?)

Die zweite Gleichung erhälst du, wenn du die Länge der Diagonalen \( d\) in Abhängigkeit der Seitenlängen \( a \) und \( b\) angibst. Hier wird dir eine Skizze weiterhelfen. (Tipp: Verwende den Satz von Pythagoras )

Somit erhälst du zwei Gleichungen. Und du hast zwei Variablen zu bestimmen. Du kannst ja mal diese beiden Gleichungen in die Kommentare hinschreiben, dann können wir dir helfen das Gleichungssystem zu lösen.

Ich hoffe das hilft dir weiter. Wenn du irgendwo Fragen hast, dann lasse uns wissen, an welchem Punkt du nicht mehr weiter kommst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 795
 

Kommentar schreiben