Auflösen mit Bruch

Aufrufe: 37     Aktiv: vor 1 Monat, 3 Wochen

0

Kann mir jemand genau erklären, wie man nach a2 auflöst? 

Das richtige Ergebnis sollte a2 = 1/3 sein, bekomme jedoch immer a2 = 1/5 heraus. 

 

Vielen Dank im Voraus 

gefragt vor 1 Monat, 3 Wochen
2
28012000mathe,
Student, Punkte: 24

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hey,

du multiplizierst erstmal den Nenner des Doppelbruchs (also die 2) auf die andere Seite. Dann hast du

\( 2a_2 = 1 - \frac{1-a_2}{2} \)

Anschließend kannst du die \( 1 \) auf die andere Seite ziehen:

\( 2a_2 - 1 = - \frac{1-a_2}{2} \)

Erneut den Nenner auf die andere Seite multiplizieren

\( (2a_2 - 1) \cdot 2 = -( 1 - a_2) \)

Jetzt multiplizieren wir jeweils aus und bekommen:

\( 4a_2 - 2 = -1 + a_2 \)

Nun noch nach \( a_2 \) umstellen und du bekommst die entsprechende Lösung von \( a_2 = \frac{1}{3} \)

Ich denke du bist irgendwo mit einem Minus oder beim Ausmultiplizieren durcheinander gekommen.

VG
Stefan

geantwortet vor 1 Monat, 3 Wochen
el_stefano
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.92K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden