Sprung- und knickfrei ?

Aufrufe: 1029     Aktiv: 24.05.2021 um 07:39

0
Hallo zusammen, eine kurze Verständnisfrage. Mit einer Funktion wird im Bereich 1≤ X ≥ 3 eine Welle (soll ein Hindernis von einer Minigolfbahn sein) beschrieben. In einer Teilaufgabe heißt es dann: Untersuchen Sie, ob der Übergang zur Welle an der Stelle x=1 sprung- und knickfrei ist. Kleiner Hinweis: bei x=1 ist die Steigung 0.  
Stimmt es, dass ich einfach nur gucken muss ob kurz vor x=1 und kurz nach x=1 die Steigung, bzw. Ableitung gleich ist? Sonst kannte ich sprung- und knickfrei nur, wenn es um zwei Funktionen, z.B. bei der Trassierung ging... 
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 62

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Die Welle schließt sich vermutlich an eine horizontale Bahn an und geht auch nach 3 horizontal weiter, somit sind an der Übergangsstelle zwei Funktionen (evtl y=0)vorhanden
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.89K

 

die Horizontale ist die X-Achse, aber von zwei Funktionen wird nicht gesprochen...   ─   llit808 24.05.2021 um 07:18

Die x-Achse hat auch eine Funktionsgleichung, y=0   ─   monimust 24.05.2021 um 07:27

Ahh, natürlich! Danke   ─   llit808 24.05.2021 um 07:39

Kommentar schreiben