Monotonieverhalten

Aufrufe: 49     Aktiv: 13.03.2021 um 18:05

0
Hey Leute,
Könntet ihr mir bitte bei dieser Aufgabe helfen? Ich weiß, wie man die lokalen Extremstellen ausrechnet. Aber wie funktioniert das mit dem Monotonieverhalten? Muss ich die Funktion zuerst zeichnen und dann beschreiben, oder kann ich mir das Monotonieverhalten auch "ausrechnen"?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

den Verlauf von Funktionen 2., 3., ... Grades kennst du ja (bzw. mit Minus davor)

Wenn du nun die Extremstellen hast (als HP oder TP oder allg. EP dann im Zusammenhang mit dem Verlauf) kannst du die Intervalle einteilen, also von -oo bis TP fallend, von TP bis HP steigend u.s.w.

Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 5.49K
 

Dankeschön   ─   mathefragen11 13.03.2021 um 17:54

dank zurück für die Aufmerksamkeit, ist das erste Mal in einer Bewertung, dass ich nicht automatisch mit dem männlichen Genus tituliert wurde,   ─   monimust 13.03.2021 um 18:05

Kommentar schreiben