0

Kann mir jemand zum Lösungsweg für diese Aufgabe helfen ?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 17

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Moin,
hier solltest du zunächst die Differenz der Winkel bilden, um den oberen Winkel des eingezeichneten Dreiecks zu erhalten. Dann erkennst du, dass Winkel \(\beta\) und der untere rechte Winkel des Dreiecks Wechselwinkel, und somit gleich groß sind. Damit hast du 2 Winkel und eine Seite des Dreiecks und kannst die gesuchte Länge mithilfe des Sinussatzes bestimmen.
Kontrollergebnis: 650,1 m
LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 600
 

Kommentar schreiben