Funktionenschar

Aufrufe: 31     Aktiv: 08.02.2021 um 20:08

0

Hallo zusammen!
Ich komme bei dieser Aufgabe bei der c nicht wirklich weiter. Könnte mir vielleicht jemand erklären was überhaupt von mir gefordert ist? Ich denke, dann könnte ich selber auf die Lösung kommen aber so verstehe ich leider nichts..
Und bei der letzten Teilaufgabe von der a muss ich doch nur die x Koordinate des Wendepunkts in die 1. Ableitung einsetzen oder?

Das wäre wirklich großartig!
LG Doro

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 38

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Dass du für a minus 1 einsetzen sollst, ist dir vermutlich klar. Dann hast du eine normale Funktionsgleichung bei der gefragt ist, wann sich der Anfangswert (50) halbiert hat, also f(x)=25; Wie du die entstehende Gleichung dritten Grades nun auflösen kannst, hängt von deinen Hilfsmitteln (technische oder gelernte) ab
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 3.21K
 

Kommentar schreiben