Quadratische Parabel Fläche berechnen

Aufrufe: 82     Aktiv: 28.03.2021 um 23:40

0
Ich habe die Aufgabe bekommen die Fläche eines Hauses auszurechnen.
Dazu habe ich es unterteilt in das Rechteck unten und die quadratische Parabel (also das Dach) oben. Wie ich das beim Rechteck ausrechne weiß ich, nur bei der Parabel habe ich Schwierigkeiten.
Unser Lehrer meinte wir sollen die Funktion f(x)= a x^2 + b x + c benutzen. Ich weiß aber nicht wirklich wie ich anfangen soll bzw. was ich in die Funktion einsetzen soll.
Hier ist noch die Skizze vom Haus:

Ich wäre für jede Antwort dankbar :)
gefragt

Punkte: 10

 

Fläche eines Hauses ist unklar formuliert, Frontfläche, gesamte Wandfläche, einschließlich Dachfläche, gesamte Oberfläche (inkl. Dachüberstände), man kann es maximal kompliziert machen. Was ist genau gesucht?   ─   monimust 18.03.2021 um 12:44

Vielleicht meint er auch das Volumen von dem Ganzen?   ─   densch 28.03.2021 um 22:59

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Für den Anfang kannst du ja schon mal schauen, was du über die Parabel weißt und das notieren. Dazu musst du sie am besten mal in ein Koordinatensystem legen (z.B. mit dem Ursprung an der Stelle links oben wo das Dach anfängt oder in der Mitte der Decke oben). Daraus kannst du dann schon mal die Nullstellen ableiten oder auch den Scheitelpunkt der Parabel. Wenn du auf die Art genug Bedingungen der Parabel zusammen hast, kannst du dann damit die Formel von ihr aufstellen. Probier das mal und melde dich, wenn du nicht mehr weiter kommst :)
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 195
 

Kommentar schreiben