Finanzmathe: Gleichung lösen nach YTM

Aufrufe: 79     Aktiv: 09.05.2022 um 15:58

0
Hi, bei folgender Aufgabe hängt es bei mir gerade:

1017.07 = 60/(1+YTM) + 60/(1+YTM)^2 + 1060/(1+YTM)^3

Im ersten Schritt habe ich beide Seiten mit (1+YTM)^3 multipliziert, jetzt komme ich allerdings nicht weiter.

Vielen Dank für die Hilfe!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Der erste Schritt ist gut, und warum geht's nicht weiter? Nenner kürzen sich nun raus, alles ausmultiplizieren, dann zusammenfassen. Gibt eine Nullstellengleichung für ein Polynom vom Grad 3, das keine "glatten" Lösungen hat, aber genau eine reelle. Nur zur Vorwarnung. Du wirst es also näherungsweise numerisch (geht wohl mit TR?) oder exakt mit math. Software lösen müssen.
Für letztere Variante kannst Du natürlich auch gleich die Originalgleichung als Eingabe für die Software verwenden, dann vermeidest Du das Risiko durch Deine Umformungen Fehler einzuschleusen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 25.49K

 

Kommentar schreiben