1

Es eght um den letzten Satz von Teil c ((Wie schwer wären die Hefte? ))Wie viel Zeit würdest du zum Aufschreiben brauchen))?

Teil c)Mersenne'sche Primzahl : 7235733 Stellen3.

C)Wie viele DIN-A5-Hefte mit Rechenkästchen würdest du benötigen, um diese Primzahl zu notieren?

Wie schwer wären die Hefte? Wie viel Zeit würdest du zum Aufschreiben brauchen?

 

Hie meine erste Frage : Wie dick ist DINA5?

weil ich möchte das Gewicht rechnen also Breit * Länge mit Höhe ( des Papier) 
also stimmt so? 14,8cm * 21cm * (0.01cm)=3,108cm^3
dann rechen Dichte  = g/ cm^3 , stimmt so?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 154

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Papier  gibt es in unterschiedlichen Qualitäten, das wird in g/qm angegeben.
Bei Druckerpapier steht es auf der Verpackung, bei Heften weiß ich nicht.
Häufig ist es  80g/qm, d.h. du benötigst nur die Fläche und nicht das Volumen.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 9.78K

 

Kommentar schreiben

0
Du weißt ja nicht, welche Papierdicke genommen wird. Ist jedes DinA5 Heft gleich schwer? Kommt doch auch auf den Einband an, aus Papier oder eher stabiler fast wie Pappe, die gibt es auch. Ich habe jetzt einfach mal das Internet befragt und unter https://www.fsr-vai.de/IMAGES/LEICHTER-SCHULRANZEN/Aktion_Schulranzen1.pdf gefunden, dass ein DinA5 Heft mit 16 Seiten 52g schwer ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.21K

 

Kommentar schreiben