Graphen zeichnen super wäre mit Geogebra

Aufrufe: 45     Aktiv: 15.07.2021 um 17:44

0

Soll immer wieder den richtigen auswählen zu Daten dazu und hilfreich wäre zu wissen was ich brauche:

Die Angaben:  Der Luftdruck der Atmosphäre nimmt mit zunehmender Höhe ab. Auf Meeresniveau beträgt der Luftdruck 1013 Millibar. Die Abhängigkeit des Luftdrucks von der Höhe lässt sich näherungsweise durch folgende Funktion p beschreiben: p(h) = 1013 · ℯ –k ∙h mit k > 0 h … Höhe über dem Meeresspiegel (ü.d.M.) in Metern (m) p(h) … Luftdruck in der Höhe h in Millibar (mbar) k … Konstante a) Ein Bergsteiger steigt vom Gipfel des Mount Everest (8848 m ü.d.M.) auf 7400 m ü.d.M. ab. – Stellen Sie eine Formel zur Berechnung der Luftdruckzunahme ∆p auf.

Diese habe ich aufgestellt: p(7400) - p(8848) = 1013 * (e^-k*7400-e^-k*8848) - was stimmt

Dann steht: ) Auf 5800 m ü.d. M. beträgt der Luftdruck nur noch 48 % des Druckes auf Meereshöhe. – Kreuzen Sie denjenigen Graphen an, der den richtigen Luftdruckverlauf beim Aufstieg von 5800 m auf 7900 m ü.d.M. beschreibt. 

Meine Frage: Kann ich mit den Angaben überhaupt einen Graphen zeichen? Wenn ja wie gebe ich es in Geogebra ein. Ich nehme an ich wähle  CAS und Graphik aus. Und was gebe ich dann in der Zeile ein? Gibt es hier Videos dazu z.B. 

LG und Danke 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Unabhängig von der Benutzung eines Graphikprogramms, vermute ich dass man von dir verlangt, dass du selbst über verschiedene. Eigenschaften der Funktion (Verlauf, Nullstellen, Asymptoten) den passenden Verlauf zuordnen kannst.   ─   monimust 15.07.2021 um 14:10
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Mit der Angabe: in 5800 m Höhe ist der Luftdruck 48% von 1300 kannst du das k in der Formel für p(H) berechnen.
Dann hast du eine parameterfreie Funktion.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 8.54K

 

Kommentar schreiben