Körpermorphismus

Erste Frage Aufrufe: 107     Aktiv: 18.11.2022 um 11:51

0
Hallo, ich stehe aktuell etwas auf den Schlauch und meine Kommilitonen sind sich auch alle unsicher:
Was genau kann ich mir unter einem Körpermorphismus vorstellen?
Ich weiß aus unserem Skript, dass es ein einserhaltender Ringmorphismus ist. Aber ohne den Morphismus näher zu beschreiben, bin ich mir unsicher welche Eigenschaften jetzt gelten.


In der Aufgabe soll man Beweisen, dass char(k1) = char(k2) gilt. Ist es tatsächlich egal welcher Art von Morphismus vorliegt? Also macht es keinen Unterschied ob ich z.B. von einem Homo- oder einem Isomorphismus ausgehe? Oder ist das durch den Vorsatz "einserhaltenden" schon irgendwie festgelegt?


Vielen Dank für die Hilfe!
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
0 Antworten