0
Gegeben sind 2 Geraden und ein Schnittpunkt der beiden Geraden. Ich soll daraus eine Ebene basteln. Meine Frage wäre jetzt ob man den Schnittpunt als Ortsvektor nehmen MUSS, oder ob man auch einen Ortsvektor von einer der beiden Geraden nehmen darf.

Liebe Grüße und vielen dank schon mal im vorhinein <3
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 14

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Anschaulicher ist es mit dem Schnittpunkt, insbesondere wenn er gegeben ist (ausrechnen wäre zu viel Arbeit), aber natürlich kannst du jeden Punkt der Ebene als Stützvektor nehmen, also auch einen der beiden Geraden. (und wenn du Lust hast, kannst du sogar erst die Ebene aufstellen, dann einen völlig anderen Punkt berechnen und mit dem die Ebene noch mal neu aufstellen)
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 5.31K
 

Perfekt danke, in der Musterlösung stand es eben mit dem Schnittpunkt und jetzt war ich verunsichert ob das nicht auch mit einem der Stützvektoren gehen müsste. Aber wenn das so ist bin ich beruhigt.
Vielen Dank nochmal :)
  ─   lars127 13.03.2021 um 13:42

ich nehme an, du hast dich gerade verschrieben und meintest statt Richtungsvektor Stützvektor (nur damit hier kein mathematischer Blödsinn unkommentiert stehen bleibt ^^)   ─   monimust 13.03.2021 um 13:47

Ist schon Bearbeitet, danke   ─   lars127 13.03.2021 um 13:49

Kommentar schreiben