'Warum no 6 ist KEIN Prisma?

Aufrufe: 70     Aktiv: 05.01.2022 um 05:26

0

 

Hallo,
'Warum no 6 ist KEIN Prisma?
Ich meine die beiden Flüche sind identisch und Seiten sind Parallel. Es gibt NUR Loch( Kreis) in der Mitte

 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 161

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Die Grundfläche ist kein Polygon, was eine Voraussetzung für ein Prisma ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 17.97K

 

Kommentar schreiben

0

cauchy gibt oben eine mathematische  (richtige) Definition.

In der Praxis eines Schülers (oder Handwerkers) geht es meist um die richtige "Mustererkennung"  damit man Formeln z.B. für das Volumen anwenden kann.
Da kannst du dann vereinfachend deine Merkmale anwenden, wie auch beim Zylinder.

Du könntest auch mit "zusammengesetzter Körper, ausgehöhlter Körper" argumentieren, also zwei Prismen.ineinander.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.43K

 

Zitat "Die Grundfläche ist kein Polygon, was eine Voraussetzung für ein Prisma ist."
Was meisnt du?
Warum diese no 6 kein Prisma? Die Flächen sind identisch und die Seiten sind parallel, nur gibst es ein Loch, istz das der Grund?
Dein Satz ist mir kompliziert zu versthen---> Die Grundfläche ist kein Polygon, was eine Voraussetzung für ein Prisma ist.
  ─   stefan13 04.01.2022 um 07:19

Ein Polygon ist ein Vieleck also eine Fläche, und die hier hat ein Loch, ist also streng genommen kein Polygon.   ─   honda 04.01.2022 um 11:45

Ein Polygon ist ein einziger Streckenzug, der dann ein Vieleck bildet. Man kann dieses also zeichnen, ohne den Stift abzusetzen. Bei der Grundfläche, die du hier hast, kannst du diese aber nicht in einem durchzeichnen. Du musst den Stift einmal neu ansetzen.   ─   cauchy 04.01.2022 um 15:55

ja ich konnte nicht. Das ist wegen dieses Loches oder?
Wiki sagt: Ein Polygon (von altgriechisch πολυγώνιον polygṓnion ‚Vieleck‘; aus πολύς polýs ‚viel‘ und γωνία gōnía ‚Winkel‘)[1] oder auch Vieleck ist in der elementaren Geometrie eine ebene geometrische Figur, die durch einen geschlossenen Streckenzug gebildet wird.
Also Er meint Poylgon ist eine Figur, die durch geschlossennen Streckenzug gebildet wird. Als er meint mit ein einzelnen Zeichnen koann kan dieses Figure ( geschlossen Fläcge ) bildet, und bei dieser Figur no 6 , ist nicht der Falll ( wegen dieses Loches ) stimmt?
Ich denke ich verstehe jetzt.
  ─   stefan13 05.01.2022 um 05:13

Kommentar schreiben