Polarkoordinaten Jakobimatrix

Aufrufe: 70     Aktiv: 11.12.2022 um 19:01

0
Hallo zusammen, 

ich habe folgende Aufgabe zu lösen, habe jedoch keinerlei Ansatz. 


Kann mir hierbei jemand irgendwie helfen?

Vielen Dank und schönen Sonntag noch!

EDIT vom 11.12.2022 um 15:28:

Das ist der Ansatz, den ich bis jetzt habe. Ich weiß jedoch nicht, wie ich hier jetzt etwas umrechnen soll, sodass der Beweis da steht. 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Wieso hast Du keinen Ansatz? Was hast Du versucht? In a) ist was mit Ableitungen zu zeigen, also was tut man? Es geht hier um die Kettenregel.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.5K

 

Dass es was mit der Kettenregel zu tun hat, habe ich mir schon gedacht, dadurch, dass jedoch keine Funktion angegeben ist, tue ich mich schwer hier irgendetwas zu beweisen bzw die Kettenregel anzuwenden   ─   tobi.ker 11.12.2022 um 15:14

1
Es gibt hier ja nur eine Komposition. Wende die Kettenregel darauf an, dann noch etwas rumrechnen, fertig. Auf geht's.   ─   mikn 11.12.2022 um 15:20

Ich habe meinen Ansatz den ich bis jetzt habe gerade oben hochgeladen, weiß jedoch nicht, wie ich hier jetzt weiter machen soll :(
  ─   tobi.ker 11.12.2022 um 15:29

In der ersten Zeile Fehler: $\tilde F$ ist nicht gleich seiner eigenen Ableitung, Variable $x$ gibt es nicht.
In der 2. Zeile Fehler: Durch Matrizen kann man nicht dividieren, wozu auch?
1. Schritt: Rechne $J_{\tilde F}$ aus (heißt: Hinschreiben soweit es geht).
2. Schritt: Vergleiche mit der Beh.. Was fehlt noch?
3. Schritt: Ja, genau, dieses multiplizieren mit $\frac1r$ und der angegebenen Matrix. Dann nur noch ausmultiplizieren.
  ─   mikn 11.12.2022 um 15:46

Endet diese Frage wieder so wie Deine beiden vorigen: Nach Hilfestellung keine Reaktion mehr, auch kein Abhaken als beantwortet?   ─   mikn 11.12.2022 um 19:01

Kommentar schreiben