Vektor richtungen im dreieck

Aufrufe: 31     Aktiv: 20.07.2021 um 19:26

0

Ich habe viele Dreiecke gesehen und es gehen immer 2 vektoren von A hinaus und dann der dritte von B nach C.
Warum kann der dritte nicht von C nach B gehen????
Die vektoren sind : a(-7,2) b(-2,3) und c( 5,1).
Bedeutet das, wenn die X-koordinate negativ ist, das der Vektor nach links schaut, und wenn die y-koordinate negativ ist, dass er dann nach unten schaut?
gefragt

Punkte: 23

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Hi :) 

Ich denke, das hat folgende Gründe: 

Wenn zwei Vektoren am selben Punkt starten (wie bei A), hat das den Vorteil, dass man - mit Hilfe der dir sicherlich bekannten Formeln - den Winkel recht einfach berechnen kann, den die Vektoren einschließen. 
Dass der zweite Vektor von B nach C geht, ist, wie ich denke, der Reihenfolge des Alphabet (alpha, beta, gamma bzw. a b c ;)) geschuldet. 

Willst du aber einen Vektor umdrehen, also Spitze und Fuß vertauschen, drehst du einfach bei jeder Koordinate des Vektors das Vorzeichen. 
Ist also \(\vec{BC}=(4,-2)\), so gilt \(\vec{CB}=(-4,2)\).

Bei Fragen gerne melden ;) 


viele Grüße
Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 3.3K

 

Kommentar schreiben

1
Kann er natürlich. Die Richtungen der Pfeile sind für die Winkel und die Beträge der Seitenlängen völlig egal
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 50

 

Kommentar schreiben